Ensemble Polygon: Schicksal & Hoffnung

Sieben Streicher des NDR Elbphilharmonie Orchesters zwischen Schicksal und Hoffnung mit Kompositionen von Johannes Brahms und Richard Strauss.

Auch als Livestream verfügbar. Anmeldung über den Ticket-Link dieser Veranstaltung!

Ensemble Polygon: Schicksal & Hoffnung

Das Streichsextett G-Dur op. 36 besiegelte das Schicksal Johannes Brahms. Es galt als exotisch besetzt, verhalf ihm aber zum Durchbruch.
Die Metamorphosen für sieben Solo-Streicher von Richard Strauss schrieb er 1945 als Trauermusik über die im Bombenhagel zerstörten deutschen Städte. Deutschland war für ihn verloren, für die Künstler:innen und die Musik aber gab es Hoffnung.

Sieben Streicher des NDR Elbphilharmonie Orchesters:
Julius Beck, Alexander Sprung – Violinen
Youngdo Kim, Gabriel Uhde – Bratschen
Valentin Priebus, Phillip Wentrup – Violoncelli
Benedikt Kany – Kontrabass

Foto © Gabriel Uhde

a:1:{i:0;s:15:"Tor zur Klassik";}

als Livestream verfügbar

Newsletter

Hier geht es zum monatlichen Newsletter-Abo! Verpassen Sie keine Information rund um unser Veranstaltungs- und Kursprogramm.