Hamburger Camerata – Freundschaft & Missgunst

Joanna Kamenarska (Violine) leitet als Konzertmeisterin und spielt solistisch. Im Fokus sind Werke von Komponisten aus den städtepartnerschaftlich verbundenen Städten Hamburg und Dresden.

Auch als Livestream verfügbar. Anmeldung über den Ticket-Link dieser Veranstaltung!

Hamburger Camerata - Freundschaft & Missgunst

Mit Kompositionen von Georg Philipp Telemann, Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Adolph Hasse, Johann Georg Pisendel, Jan Dismas Zelenka.

Bewegt von der Musik des Barock auf den Flügeln der Städtepartnerschaft: Joanna Kamenarska (Violine) leitet als Konzertmeisterin und spielt solistisch. Im Fokus sind Werke von Komponisten aus Hamburg und Dresden. Die waren nicht immer nur freundschaftlich verbunden. Konfliktreiche musikalische Hasslieben wurden ebenfalls gepflegt. Da rauscht einem die Elbe durch die Ohren.

Foto © Sabine Hengesbach

a:1:{i:0;s:15:"Tor zur Klassik";}

als Livestream verfügbar

Newsletter

Hier geht es zum monatlichen Newsletter-Abo! Verpassen Sie keine Information rund um unser Veranstaltungs- und Kursprogramm.